Riesen-Wels aus der Seine in Pariser Innenstadt gezogen - Video

Ein Hobby-Angler hat mitten in der französischen Hauptstadt einen fetten Fang gemacht. Eine Zeugin filmte den unglaublichen Moment, wie ein riesiger Wels an das Seine-Ufer gezogen wird. Auf die Aufnahmen wurde die Zeitung „Daily Mail“ aufmerksam.
Dem Bericht zufolge wurde das Video am Mittwoch von Lina Lovisa Nilsson unweit vom Louvre gemacht.
Der Fisch, der als „alter Dinosaurier“ und „Monster“ bezeichnet wurde, wurde anschließend wieder in den Fluss entlassen.
„Ich habe so etwas noch nie in einer Großstadt gesehen, die ich besucht habe“, erklärte die Filmerin der Zeitung.
„Die Leute riefen 'Nessie von der Seine' und bezeichneten den Fisch als 'einen alten Dinosaurier' und 'Monster'“, fuhr sie fort.
Dabei soll der größte jemals in der Seine gefangene Wels 1,9 Meter lang gewesen sein. Dieser Fisch war laut dem Bericht ungefähr genauso groß.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала