Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Tiger gehen vor Safari-Touristen aufeinander los - Video

Abonnieren
Zwei Tiger-Schwestern haben sich einen erbarmungslosen Kampf direkt vor den Augen zahlreicher Safari-Touristen geliefert. Wie das Familiendrama ausging, zeigen Amateuraufnahmen.
Zwei 17 Monate alte Bengal-Tiger-Weibchen wurden während eines Kampfes vermutlich um die Vorherrschaft im Revier von Touristen gefilmt. 
Die Szene ereignete sich im Ranthambore-Nationalpark im nordindischen Bundesstaat Rajasthan.
Direkt vor den Augen der Touristen eskalierten die Familienstreitigkeiten: Eine Raubkatze stürzte sich plötzlich auf die andere.
Die Tiger-Damen sollen laut „Daily Mail“ seit ihrer Geburt im Jahr 2018 ständig um ihr Territorium kämpfen.

Königstiger

Der Königstiger, auch Bengal-Tiger oder Indischer Tiger, ist auf dem Indischen Subkontinent verbreitet und wird von der Weltnaturschutzunion IUCN als gefährdet eingestuft. 
Weibchen erreichen, von der Schnauzen- bis zur Schwanzspitze gemessen, 240–270 Zentimeter. Das Gewicht der Raubkatzen liegt zwischen 100 und 180 Kilogramm.
Ein Königstiger benötigt ca. acht Kilogramm Fleisch am Tag. Zu seiner Hauptnahrung gehören große Säuger wie Nilgauantilopen, Gaure und Wildschweine. Seltener frisst er kleinere Beutetiere wie Affen, Hasen, Kaninchen oder Wasservögel.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала