Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Google droht Australien mit Abschalten der Suchfunktion – wegen Mediengesetz

© AP Photo / Michel EulerGoogle-Logo
Google-Logo - SNA, 1920, 22.01.2021
Abonnieren
Der US-amerikanische IT-Riese Google hat Australien gedroht, die Suchfunktion abzuschalten, wenn das Gesetz über neue Medien-Regelungen verabschiedet werden sollte. Darüber berichtet die Zeitung „Sydney Morning Herald“ am Freitag.
Letitia James, Generalstaatsanwältin des US-Bundesstaates New York (Archiv) - SNA, 1920, 17.12.2020
US-Bundesstaaten werfen Google Missbrauch auf Markt für Internetsuche vor – Klage eingereicht
Das in Australien geplante Gesetz verpflichtet Internet-Riesen wie Google, lokalen Medienunternehmen für die Verbreitung von deren Inhalten zu zahlen. Laut dem Gesetzentwurf sollen IT-Riesen mit lokalen Sendern und Verlagen eine Nutzungsgebühr aushandeln. Falls keine Vereinbarung erreicht wird, soll ein staatlich bestellter Schiedsrichter die Gebühren festlegen.

„Wenn diese Version der Richtlinien Gesetz wird, werden wir keine Wahl haben, wir werden unsere Dienstleistungen in Australien stoppen“, sagte Melanie Silva, die regionale Google-Geschäftsführerin, im australischen Senat.

Auch ein Vertreter von Facebook kündigte an, möglicherweise die Rubrik Nachrichten im sozialen Netzwerk in Australien zu blockieren. Premierminister Scott Morrison erklärte, dass die Regierung auf die Drohungen nicht reagieren werde.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала