AfD wohl Verfassungsschutz-Verdachtsfall – Medien

© AFP 2022 / Ina FASSBENDERAfD-Parteitag in Kalkar
AfD-Parteitag in Kalkar  - SNA, 1920, 20.01.2021
Das Bundesamt für Verfassungsschutz wird offenbar die gesamte AfD zum Verdachtsfall erklären. Dies berichteten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.
Demnach könnte Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang Anfang kommender Woche die Einstufung der gesamten Partei als rechtsextremer Verdachtsfall verkünden.
„Die Entscheidung fällt in der kommenden Woche“, soll ein Landesinnenminister gegenüber dem RND gesagt haben. Über deren Ausgang herrsche „große Einigkeit“. Bundesinnenminister Seehofer sei „mit im Boot“. Die Entschlossenheit in der Union sei noch einmal größer als in der SPD.
AfD (Symbolbild)  - SNA, 1920, 19.01.2021
Irreparabler Schaden für Wirtschaft: AfD fordert sofortiges Lockdown-Ende
Das BfV hatte 2018 die AfD zum Prüffall erklärt. Binnen zwei Jahren musste entschieden werden, was die Prüfung ergeben hat.
Sollte die Partei tatsächlich zum Verdachtsfall erklärt werden, könnten ihre Mitglieder observiert, unter anderem telefonisch überwacht werden. In den Reihen der Partei könnten V-Leute eingesetzt werden.
Grund dafür sei der stetig wachsende Einfluss der radikalen Kräfte in der Partei. Die Vertreter des aufgelösten „Flügels“ der AfD, der im März 2020 vom Verdachtsfall zu einer „erwiesenen extremistischen Bestrebung“ hochgestuft worden war, hätten immer noch einen Einfluss auf den Kurs der gesamten Partei.
Passanten in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.01.2021
AfD-Erklärung zum Staatsvolk: Jeder mit deutschem Pass ist Deutscher
In Brandenburg wird der AfD-Landesverband bereits seit Juni 2020 als rechtsextremer Verdachtsfall beobachtet. In diesem Zusammenhang hat die Partei nach eigenen Angaben vor dem Landesverfassungsgericht und vor dem Verwaltungsgericht Potsdam entsprechende Klagen eingereicht.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала