Authentifizierung durch Wärmebilder: Apple entwickelt neue Technologie zur Smartphone-Entsperrung

Das Apple-Logo - SNA, 1920, 20.01.2021
Das US-Technologieunternehmen Apple entwickelt eine grundsätzlich neue Gesichtserkennungstechnologie zur Authentifizierung des Benutzers. Darüber berichtet das Unternehmen in seinem Blog Patently Apple.
Demnach hat die US-Patentbehörde USPTO der Firma ein Patent erteilt, das sich auf die Weiterentwicklung des Gesichtserkennungssystems Face ID durch die Verwendung von Gesichts-Wärmebildern bezieht.
Telegram-App (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.01.2021
Telegram – Internetwächter fordern von Apple Verbannung des Messengers
Die Effizienz der Bilderkennung könne wesentlich verringert werden, falls das Gesicht oder ein Teil des Gesichts des Nutzers durch ein Objekt verdeckt werde, heißt es in der Mitteilung. Das Gesicht des Kunden könne durch einen Finger, eine Hand, eine Gesichtsmaske sowie durch Haare, Tücher oder anderes mehr verdeckt werden. Um dies zu verhindern, sollten Orientierungspunkte und ein Wärmebild des Gesichts des Nutzers eingesetzt werden, die als Rasterdarstellungen verwendet werden würden.
Telegram-App (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.01.2021
Telegram – Internetwächter fordern von Apple Verbannung des Messengers
Wie das neue Gesichtserkennungssystem unter schwierigen Bedingungen, darunter bei hohem Fieber oder bei Minustemperaturen, funktionieren wird, ist offenbar vorläufig noch nicht klar.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала