Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

See in Indien nach kältester Nacht seit 30 Jahren zugefroren: Männer spielen Cricket auf Eis – Video

Abonnieren
Trotz der eisigen Temperaturen spielen diese Freunde auf dem zugefrorenen Dal-See im indischen Unionsterritorium Jammu und Kashmir Cricket. In der Region wurden letzte Woche die niedrigsten Temperaturen seit 30 Jahren registriert, schreibt das Portal „The Times of India“.
Dem Bericht zufolge fror ein Großteil des 21 Quadratkilometer großen Dal-Sees, östlich der Stadt Srinagar, am Donnerstag zu, als die Kältewelle die Region erreichte.
Die Aufnahmen von der auf dem Eis spielenden Gruppe wurden laut dem Kommentar zu dem Video von Tahir Ibn Manzoor gemacht. Dem Amateur-Filmer zufolge waren die Menschen aufgefordert worden, sich von dem zugefrorenen See fernzuhalten.
In der Stadt Srinagar wurde letzten Donnerstag die niedrigste Temperatur seit 30 Jahren registriert - minus 8,4 Grad.
Einem Mitarbeiter der meteorologischen Organisation MET zufolge sank die Temperatur in der Stadt im Jahr 1995 auf minus 8,3 Grad, 1991 wurden minus 11,3 Grad gemessen.
1893 wurde mit minus 14,4 Grad die niedrigste jemals in Srinagar festgesellte Temperatur aufgezeichnet.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала