Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Merkel tritt nach dem Bund-Länder-Treffen vor die Presse

© REUTERS / HANNIBAL HANSCHKEBundeskanzlerin Angela Merkel und Bayern Ministerpräsident Markus Söder nach der Pressekonferenz am 19. Januar 2020
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bayern Ministerpräsident Markus Söder nach der Pressekonferenz am 19. Januar 2020 - SNA, 1920, 19.01.2021
Abonnieren
Bundeskanzlerin Angela Merkel hält am Dienstag, den 19. Januar, nach einem Bund-Länder-Treffen eine Pressekonferenz ab, um die Beschlüsse zu den Anti-Corona-Maßnahmen im Land zu erörtern.
Die ursprünglich für den 25. Januar geplante Zusammenkunft wurde aufgrund einer Rekordzahl von Todesfällen vorangetrieben.
Der Lockdown-Modus in Deutschland wurde bereits gleich nach dem Jahreswechsel bis mindestens 31. Januar verlängert. Das Land befinde sich in der schwierigsten Phase der Pandemie, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn am Mittwoch, dem 13. Januar, während seiner Bundestags-Rede. Die Krankenhäuser landesweit sowie das Gesundheitssystem insgesamt sind wegen der steigenden Anzahl der Schwererkrankten voll ausgelastet. Laut Berichten steuern Bund und Länder eine Verlängerung des Lockdowns bis Mitte Februar an.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала