Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Niedersachsen: Mann bastelt Bomben in Sprengstofflabor

© AP Photo / Michael ProbstPolizei in Deutschland (Symbolbild)
Polizei in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.01.2021
Abonnieren
Seine selbstgebauten Rohrbomben und Sprengsätze haben seit Jahren die Menschen in Bad Pyrmont im Weserbergland beunruhigt: Der Polizei ist es nun gelungen, den Verursacher festzunehmen. Dabei ist sie auf ein ganzes Sprengstofflabor gestoßen.
Ein 25-Jähriger habe sich Materialien liefern lassen, aus denen sich „sprengfähige Gegenstände herstellen ließen“, zitiert die Deutsche Presseagentur die Polizei. Mit Sprengstoffspürhunden fanden die Beamten in einer Garage das Labor. Der 25-Jährige gestand, für die Explosionen der vergangenen Jahre in der Gegend verantwortlich gewesen zu sein.
Seinen Angaben zufolge hatte er Spaß daran, beispielsweise Rohrbomben zu basteln und explodieren zu lassen, teilte die Polizei mit. Auch habe er Rauchbomben gebastelt und gezündet. Über die Gefahren seines Hobbys sei er sich „wohl in keinster Weise bewusst“ gewesen. Der junge Mann muss sich nun unter anderem wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz verantworten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала