Schuss sitzt: Dramatische Befreiung von zwei verkeilten Hirschen mit Waffe – Video

In den USA ist es Anfang des Jahres zu dramatischen Szenen gekommen: Zwei Hirsche verkeilten sich mit ihren Geweihen ineinander, so dass sich die Tiere aus eigenen Kräften nicht mehr aus ihrer misslichen Lage befreien konnten. Wildhüter überlegten nicht lange und griffen zur Waffe.
Das Video von der unglaublichen Rettung von zwei Hirschen wurde auf dem Facebook-Profil von Kansas Wildlife, Parks & Tourism - Game Wardens veröffentlicht.
Die Aufnahmen zeigen, wie schwer die Geweihe der Tiere offenbar nach einem unerbittlichen Zweikampf der Kolosse ineinander verkeilt sind.
Den Wildhütern gelang es, den aufgeschreckten Tieren eine Decke über die Köpfe zu werfen. Die erschöpften Hirsche blieben daraufhin einfach stehen.
Die Bodycams zeichneten auf, wie sich die Lage weiter entwickelte. Einer der Wildhüter zog schließlich seine Waffe und zielte sorgfältig auf die Geweihe der Hirsche.
Nach einem lauten Knall sprangen die Tiere auseinander und liefen schließlich davon.
Offenbar wurden die Tiere nicht verletzt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала