Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Betrunkener Autofahrer verschanzt sich vor Polizei in Kleiderschrank

© AFP 2020 / FRED TANNEAUAl­ko­hol­test (Symbolbild)
Al­ko­hol­test (Symbolbild)  - SNA, 1920, 18.01.2021
Abonnieren
Nach einer verbotenen Fahrt mit seinem Wagen hat die Polizei im rheinland-pfälzischen Mayen einen betrunkenen Autofahrer in einem Kleiderschrank ausfindig gemacht. Ein Streit seiner Mitfahrer auf der Straße soll die Beamten auf die richtige Spur gebracht haben.
Wie es in einer Mitteilung vom Montag heißt, waren die Beamten am Sonntagmorgen durch zwei auf der Straße streitende Männer auf den 29 Jahre alten Autofahrer aufmerksam geworden. Demnach hatten Zeugen einen Streit zwischen den Männern gemeldet.
Über weitere Nachforschungen habe sich herausgestellt, dass der wohl volltrunkene Autofahrer die beiden auf der Straße abgesetzt, seinen Wagen abgestellt und sich vom Ort des Geschehens entfernt habe.
Bei der Durchsuchung der Wohnung eines der beiden Streithähne fand die Polizei den Fahrer nach eigenen Angaben schließlich im Schrank im Schlafzimmer. Ein Atemalkoholtest ergab demnach einen Wert von 1,47 Promille. Er habe den Führerschein sowie eine Blutprobe abgeben müssen, hieß es. Der 29-Jährige muss sich laut Polizei nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.
Brautmodenladen in Deutschland - SNA, 1920, 17.01.2021
Wegen Verstößen gegen Corona-Regeln: Polizei löst Hochzeitsfeier in Berlin-Mitte auf
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала