Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Neuss: Feuerwehr rettet Bussard vor dem Ertrinken in der Erft

© AFP 2021 / GENT SHKULLAKUBussard
Bussard - SNA, 1920, 17.01.2021
Abonnieren
Ein Spaziergänger hat am Samstag gegen Mittag laut Medienberichten in Neuss einen in der Erft in Not geratenen Bussard bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Der Vogel konnte von einem Feuerwehrmann vor dem Ertrinken gerettet werden.
Der Bussard flatterte laut der Feuerwehr in mitten der Erft und versuchte vergeblich, an das Ufer zu schwimmen. Er habe sich an einem Ast festgekrallt und gegen die Strömung angekämpft. Da er vom Ufer aus für die Rettungskräfte nicht erreichbar war, stieg ein Feuerwehrmann mit einem speziellen Anzug ins kalte Nass.
Der Bussard konnte mit Hilfe des Feuerwehrmannes in mitten der Erft gesichert werden. Der Raubvogel widersetzte sich nicht und ließ sich transportieren. Dann sei er an eine Tierärztin übergeben worden.
Tapferer Reiher reitet lässig auf Alligator-Rücken - SNA, 1920, 15.01.2021
Taxi für Furchtlose: Tapferer Reiher reitet lässig auf Alligator-Rücken - Video
Nachdem er sich über Nacht aufgewärmt habe, soll er von der Tierärztin wieder in die Natur entlassen werden, hieß es. Bussarde sind von Natur aus nicht schwimmfähig.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала