Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach Laschet-Wahl: Brinkhaus setzt auf Zusammenführen der CDU

© AP Photo / JENS MEYERCDU-Logo (Archiv)
CDU-Logo (Archiv) - SNA, 1920, 16.01.2021
Abonnieren
Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat sich zuversichtlich gezeigt, dass es nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden in der Partei mehr Einheit geben wird.
Er sei überzeugt, dass Laschet die Aufgabe, jetzt die Partei zusammenzuführen und in den Bundestagswahlkampf zu führen, mit seinem Team hervorragend meistern werde, sagte Brinkhaus am Samstag in Berlin. Die Fraktion werde ihren Teil dazu beitragen, dass die Einheit und das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Union nun auch bei denjenigen da seien, die Anhänger unterlegener Kandidaten waren.
Mit Blick auf einen Vorstoß des unterlegenen Bewerbers Friedrich Merz, als Minister ins jetzige Kabinett einzutreten, sagte Brinkhaus, die Frage stelle sich nicht. Er bezog sich auf die Äußerung eines Regierungssprechers, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) keine Regierungsumbildung plane. Brinkhaus fügte hinzu: „Ansonsten es wäre schön, wenn Friedrich Merz sich auch weiterhin einbringen würde.“ Er stehe für Themen in der Partei, und es werde jetzt auch Aufgabe der Fraktion sein, diese Themen zusammen mit Laschet zu besetzen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала