Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Rituelle Gegenstände vorspanischer Zivilisation in Bolivien entdeckt – Video

© Foto : Reuters / TwitterRituelle Gegenstände vorspanischer Zivilisation in Bolivien entdeckt
Rituelle Gegenstände vorspanischer Zivilisation in Bolivien entdeckt - SNA, 1920, 16.01.2021
Abonnieren
Bolivianische Archäologen haben an Tiwanaku – der Ruinenstätte von Prä-Inka-Kulturen nahe der Ortschaft Tiawanacu – Gegenstände einer verschwundenen vorspanischen Kultur ausgegraben. Die Nachrichtenagentur Reuters veröffentlichte am Samstag ein Video der Funde.
Entdeckt wurden demnach Vasen, Messer und Metallgegenstände der Zivilisation von Menschen, die in dieser Region zwischen 300 v. u. Z. und 1200 u. Z. lebten. Nach der Einschätzung des Archäologen Carlos Lemuz von der Universidad Mayor de San Andrés (UMSA) in La Paz wurden die Objekte offenbar bei Zeremonien benutzt.
„Diese Gegenstände, die im vorigen Jahr gefunden wurden, sind eine wichtige Entdeckung im Bereich Kalasasaya. Sie sind sehr besonders, weil sie an einer Stelle entdeckt wurden, die offensichtlich für Rituale diente“, so der Forscher im Video.
Die Ruinen Tiwanaku (hispanisiert Tiahuanaco) zählen zu den wichtigsten archäologischen Stätten Boliviens und wurden in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Die Stätte liegt am zeitweise trockenfallenden Río Tiwanaku in der kargen Hochebene des Altiplano in knapp 4000 m Höhe, rund 75 Kilometer westlich von La Paz. Das historische Tiwanaku war das religiöse und administrative Zentrum von Vorinkakulturen rund um den Titicaca-See in der Zeit von 1500 v. u. Z. bis 1200 u. Z.
Womöglich älteste Höhlenmalerei in Indonesien entdeckt - SNA, 1920, 15.01.2021
Womöglich älteste Höhlenmalerei in Indonesien entdeckt – ein Bild mit Schweinen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала