Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Von der Leyen: Pfizer wird Lieferzusagen trotz Produktionsverzögerung einhalten

© SNA / Alexej Witwizki EU-Kommissionschefin Ursula Von Der Leyen (Archiv)
 EU-Kommissionschefin Ursula Von Der Leyen (Archiv) - SNA, 1920, 15.01.2021
Abonnieren
Ungeachtet der Verzögerungen des Pharmakonzerns Pfizer bei der Herstellung des Corona-Impfstoffs wird die US-Firma ihre Lieferzusagen für die EU im ersten Quartal 2021 einhalten. Dies gab die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Freitag bekannt.
Laut von der Leyen habe sie gleich nach dem entsprechenden Bericht den Pfizer-Chef kontaktiert, der bestätigt hätte, dass es in den kommenden Wochen eine Produktionsverzögerung gebe. Jedoch hätte er beteuert, dass alle garantierten Dosen im ersten Quartal auch geliefert würden.
Allerdings teilte von der Leyen nicht mit, wie viele Impfstoff-Dosen aufgrund der Probleme zunächst weniger geliefert würden, Sie betonte aber, dass es von großer Bedeutung sei, dass die bereits zugesagten Dosen bis Ende März geliefert würden.
Impfung mit Pfizer-Vakzine in New York - SNA, 1920, 15.01.2021
82-jähriger Belgier stirbt nach BioNTech/Pfizer-Impfung - Bericht
Zugleich betonte von der Leyen, dass dies nicht die ersten Verzögerungen „in diesem Prozess“ seien.
„Wir sollten nicht vergessen, dass es normalerweise etwa zehn Jahre dauert, bis ein Impfstoff entwickelt ist und zur Verfügung steht. Und wir erleben deshalb zurzeit auf einmal alle Probleme, die normalerweise über einen längeren Zeitraum auftreten. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass dieser Prozess insgesamt ein großer Erfolg war“, wird die EU-Kommissionschefin von den Medien zitiert.
Am Freitag teilte Pfizer mit, dass die Firma die Lieferungen seines Corona-Impfstoffs nach Europa vorübergehend reduzieren und gleichzeitig seine Produktionskapazitäten ausbauen wolle. Maßnahmen zur Erhöhung der Produktion im Werk in Puurs in Belgien würden sich „vorübergehend auf die Lieferungen von Ende Januar bis Anfang Februar auswirken“.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала