Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Syrien meldet neue Luftangriffe seitens Israel

© SNA / Michail WosskressenskijVororte von Damaskus (Archivbild)
Vororte von Damaskus (Archivbild) - SNA, 1920, 13.01.2021
Abonnieren
Israel hat in der Nacht zum Mittwoch Luftangriffe im Südosten Syriens geflogen, berichtet die arabische SNA-Redaktion unter Berufung auf eigene Quellen.
Israel soll Gebiete in Deir ez-Zor und Al-Bukemala angegriffen haben. Mehrere Explosionen habe man im Westen und Osten der Provinz Deir ez-Zor gleichzeitig gehört. Es liegt noch keine Informationen über Verletzte oder Schäden vor.
Eine Heron-Drohne der israelischen Luftwaffe (Archivbild) - SNA, 1920, 31.12.2020
50 Ziele in Syrien angegriffen: Israels Militär zieht Jahresbilanz
Das israelische Militär hatte wiederholt das Territorium Syriens beschossen. So wurden im Jahr 2020 rund 50 Ziele im Norden Syriens attackiert. Israels Angriffe in Syrien richten sich meistens gegen Truppen und Einrichtungen, die mit dem schiitischen Iran in Verbindung gebracht werden. Israel will seinerseits verhindern, dass der Iran seinen Einfluss und vor allem seine Militäreinrichtungen in Syrien weiter ausbaut, so der Jahresbericht der israelischen Armee.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала