Liebestolle Zwergkaninchen sorgen in Wittenberg für Polizeieinsatz

CC0 / Alexas_Fotos / Pixabay / Zwergkaninchen (Symbolbild)
Zwergkaninchen (Symbolbild) - SNA, 1920, 11.01.2021
In Wittenberg in Sachsen-Anhalt hat sich ein kurioser Vorfall ereignet: Eine Zwergkaninchen-Gruppe hat bei ihrem Liebesspiel so viel Lärm verursacht, dass Anwohner die Polizei gerufen haben. Dies berichten Medien unter Verweis auf die Polizei.
Demnach hat ein Anwohner in der Nacht zum Sonntag den Notruf 110 gewählt und von lauten „Einbruchsgeräuschen“ auf einem benachbarten Betriebsgelände an der Paul-Gerhardt-Straße berichtet.
Als die Einsatzkräfte am Ort des Geschehens eintrafen, bemerkten sie dort ebenfalls Klopfgeräusche.
Bei der Durchsuchung des Betriebsgeländes erwischen sie statt Einbrechern jedoch lediglich eine Zwergkaninchen-Gruppe, die im hölzernen Hasenstall auf dem Hinterhof in ihr Liebesspiel vertieft war.
Das Zwergkaninchen gehört zur Familie der Hasen (Leporidae). Die im Tierhandel unter dem Namen „Zwergkaninchen“ angebotenen Tiere sind Zuchtformen des Hauskaninchens und mit dem Zwergkaninchen nicht näher verwandt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала