Profifußballer mit 53 Jahren? Dieser Sportler zeigt, dass es möglich ist

© AFP 2022 / Jiji Press / StringerDer japanische Fußballer Kazuyoshi Miura
Der japanische Fußballer Kazuyoshi Miura - SNA, 1920, 11.01.2021
Der japanische Fußballverein der ersten Liga Yokohama FC hat den Vertrag mit dem ältesten Profi-Fußballer der Welt, dem 53 Jahre alten Kazuyoshi Miura, verlängert. Das gab das Team am Montag auf seiner Homepage bekannt.
Kurz vor Miuras Geburtstag am 26. Februar informierte das Team darüber, dass der von seinen Fans liebevoll „King Kazu“ genannte Stürmer auch mit 54 weiter für den Verein antreten werde.

„Der Yokohama FC freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass wir den Vertrag mit Kazuyoshi Miura verlängert haben“, heißt es im Schreiben.

Miura spielt seit 2005 für den Yokohama FC und erzielte Medienberichten zufolge in 293 Spielen 27 Tore. Der Sportler begann seine Kariere in der Jugendmannschaft CA Juventus São Paulo.
Seit Anfang März 2017 ist er der älteste jemals aktive Profispieler und Torschütze der Fußballgeschichte.

Weitere Namen

Ist Miura ein Unikum oder einfach ein wahrer Fan seiner Arbeit? In der Sportgeschichte sind weitere Beispiele für längere Profi-Fußballkarrieren zu finden – die Namen sind Ihnen wohl bekannt, da sie bereits in die Weltfußballgeschichte eingegangen sind.
Zinedine Zidane - SNA, 1920, 08.01.2021
Trotz Corona-Falls im Umfeld: Zidane darf Real Madrid von Trainerbank aus coachen
Der englische Fußballspieler Stanley Matthews beendete beispielsweise seine 35 Jahre lange aktive Karriere im Alter von 50 Jahren. Im Alter von 41 Jahren gewann Matthews den goldenen Ball. Als erster Fußballer wurde er im Jahre 1956 als „Europas Fußballer des Jahres“ ausgezeichnet.
Die englische Torwartlegende Peter Shilton, der von 1966 bis 1997 31 Jahre lang die Tore von insgesamt elf verschiedenen englischen Vereinen hütete, beendete seine Karriere im Alter von 48 Jahren.
In der Bundesliga-Geschichte ist Klaus Fichtel bekannt, der Medienberichten zufolge mit 43 Jahren, sechs Monaten und zwei Tagen zum Zeitpunkt seines letzten Spiels im Mai 1988 den Altersrekord für aktive Spieler in der Bundesliga hält.

Und was ist mit den heutigen Fußballspielern?

Derzeit sind kaum bekannte Namen von Fußballern zu finden, die wie Miura in solch einem Alter noch im Profisport aktiv sind. Nicht so alt, aber trotzdem eher eine Seltenheit für heute, ist der Italiener Gianluigi Buffon, der am 28. Januar seinen 43. Geburtstag feiert. Er spielt derzeit für Juventus Turin. Mal sehen, wie lange er dem Profisport noch treu bleibt. Vielleicht bricht er den Rekord des Japaners? Jedenfalls ist Buffon seit dem 11. Oktober 2013 Rekordspieler der italienischen Nationalmannschaft, mit der er 2006 in Deutschland Weltmeister wurde.
Oder wird diesen Rekord der 39 Jahre alte Schwede Zlatan Ibrahimović knacken? Er spielt derzeit in Italien, bei AC Mailand. Der Stürmer wurde bereits zwölfmal mit dem Guldbollen als schwedischer Fußballer des Jahres ausgezeichnet.
Auch der Peruaner Claudio Pizarro tritt an dieser Stelle in Erinnerung, der im Jahr 2020 seine Fußballgeschichte beendete. Er kann auf 490 Bundesliga-Spiele für Werder Bremen und den FC Bayern München sowie 197 Tore zurückblicken und erzielte sechs Meister-Titel sowie sechs Pokalsiege.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала