Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bremen: Mann verwechselt Brems- und Gaspedal - und überfährt Ehefrau

© CC0 / TechLine / PixabayRettungswagen (Symbolbild)
Rettungswagen (Symbolbild) - SNA, 1920, 11.01.2021
Abonnieren
Ein 69-jähriger Mann hat in Bremen beim Ausparken Gas- und Bremspedal verwechselt und dabei nach eigenen Worten seine Ehefrau überfahren. Sie erlitt schwere Verletzungen und starb später im Krankenhaus. Das folgt aus einer Pressemitteilung der Polizei Bremen am Montag.
Demnach ereignete sich der Vorfall am Samstagvormittag. Gegen 10.30 Uhr seien ein 69-Jähriger und seine 67-jährige Ehefrau in der Weizenkampstraße in ihr Auto eingestiegen. Beim Versuch aus einer Parklücke zu fahren, habe der Mann die Kontrolle über seinen Opel verloren. Er habe nach eigenen Worten das Gas- und Bremspedal verwechselt und geparkte Autos, einen Gartenzaun sowie einen Poller gerammt.
Rettungswagen (Symbolbild) - SNA, 1920, 24.12.2020
Niedersachsen: Unfallfahrer lässt Angefahrenen bewusstlos auf Straße liegen
Seine Ehefrau habe zwischenzeitlich versucht, aus dem Auto auszusteigen, sei dabei auf die Straße gefallen und von dem Opel überrollt worden. Die 67-Jährige wurde von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo sie später ihren Verletzungen erlag.
Der 69-Jährige sei vor Ort betreut worden. Polizisten stellten seinen Führerschein sicher. Das Auto wurde als Beweismittel abgeschleppt. Insgesamt wurden neben dem Opel vier geparkte Fahrzeuge beschädigt. Das Verkehrskommissariat ermittelt in dem Fall.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала