- SNA, 1920
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Österreich macht ab Samstag Grenzen zu Tschechien und Slowakei dicht

© REUTERS / LEONHARD FOEGERKontrollen an der Grenze zu Österreich
Kontrollen an der Grenze zu Österreich  - SNA, 1920, 09.01.2021
Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen hat Österreich seit Mitternacht Grenzkontrollen zu den Nachbarländern Tschechien und Slowakei eingeführt, teilte der TV-Sender ORF mit.
Wie Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) bekanntgab, werden kleinere Grenzübergänge geschlossen. Anstatt der bisherigen mobilen Kontrollen im Hinterland würden fixe Kontrollen wirken.
Nach der geltenden Einreiseverordnung müssten alle Einreisenden nach Österreich eine Selbstverpflichtung zur Quarantäne unterzeichnen. Andernfalls könne die Einreise verweigert werden.
Ausnahmen gelten bei der Einreise für Pendler und den Güterverkehr. Pendler müssten sich keiner Tests unterziehen und sich nicht in Quarantäne begeben. Sie müssten bei der Einreise aber glaubhaft machen, dass sie einen Arbeitgeber in Österreich hätten, heißt es.
Schulunterricht (Symbolbild) - SNA, 1920, 08.01.2021
Österreich
Wegen Maskenpflicht an Österreichs Schulen: Lehrern mit Klagen gedroht
Am 27. Dezember hatte in Österreich wie in vielen anderen EU-Ländern die Impfung gegen das Coronavirus begonnen.
Seit dem 26. Dezember gilt in Österreich der dritte Lockdown. Die Ausgangsbeschränkungen gelten rund um die Uhr, Kontakte werden stark begrenzt. Der Handel ist bis auf Grundversorger geschlossen, Gastronomie, Beherbergungs-, viele Freizeit- und alle Kulturbetriebe bleiben zu. Der Lockdown endet am 24. Januar.

Corona-Stand in Österreich

In Österreich haben sich nach Angaben des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (Stand 8. Januar, 08.00 Uhr MEZ) 376.053 Menschen mit Sars-Cov-2 infiziert. 6641 Menschen sind an dem Erreger gestorben.

Corona-Infektionszahlen in Tschechien und der Slowakei

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (Stand 8. Januar, 5.43 pm CET) wurden in Tschechien 809.601 Corona-Fälle gemeldet - ein Plus von 14.861 gegenüber dem Vortag. Die Zahl der Toten stieg auf 12.800.
In der Slowakei haben sich laut der WHO 201.164 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt, was 2980 mehr ist als am Vortag. Es gab 2788 Todesfälle.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала