Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kurz nach Start in Jakarta: Boeing 737 vom Radar verschwunden

© Foto : Screenshot/flightradar24Der Flugdatenanbieter Flightradar24 erklärte auf Twitter, die 27 Jahre alte Maschine des Typs Boeing 737-500 habe innerhalb weniger als einer Minute mehr als 3000 Meter an Höhe verloren.
Der Flugdatenanbieter Flightradar24 erklärte auf Twitter, die 27 Jahre alte Maschine des Typs Boeing 737-500 habe innerhalb weniger als einer Minute mehr als 3000 Meter an Höhe verloren. - SNA, 1920, 09.01.2021
Abonnieren
Ein Flugzeug vom Typ Boeing 737-524 der Airline Sriwijaya ist in Indonesien kurz nach dem Start in Jakarta vom Radar verschwunden, meldet das Portal Flightradar24 am Samstag.
Die Boeing war demnach auf dem Weg von Jakarta nach Pontianak. Um 14.40 Ortszeit (08.40 MEZ) sei der Kontakt zu dem Flugzeug abgebrochen, sagte Adita Irawati, ein Sprecher des indonesischen Ministeriums für Transport. Das Flugzeug transportierte 56 Passagiere, darunter sieben Kinder, und sechs Crew-Mitglieder, berichtet die dpa unter Berufung auf die Berichte des Fernsehsenders Metro TV.
Der Flugdatenanbieter Flightradar24 erklärte auf Twitter, die 27 Jahre alte Maschine des Typs Boeing 737-500 habe innerhalb weniger als einer Minute mehr als 3000 Meter an Höhe verloren.
Das Transportministerium Indonesiens hat eine Rettungsmission eingeleitet, meldet das Portal „Sky News” via Twitter.

Entschädigungsgeld von Boeing

Zuvor war berichtet worden, dass der Flugzeughersteller Boeing nach einem Vergleichsabkommen mit dem US-Justizministerium nun Entschädigungsgeld und Strafen in einer Gesamtsumme von 2,5 Milliarden US-Dollar zahlen muss. Der am Donnerstagabend angekündigte Deal bedeutet den Abschluss der fast zwei Jahre dauernden Untersuchung des Passagierjets Boeing 737 Max nach Abstürzen in Indonesien und Äthiopien, bei denen 346 Menschen starben. Schon am Anfang der Ermittlungen wurde klar, dass an beiden Unglücken das neue Flugkontrollsystem MCAS schuld war. MCAS habe falsche Werte vom Anstellwinkelsensor erhalten und mit gefährlichen Korrekturen der Flugzeugposition beim Abheben reagiert.
Eine Boeing 737-524 der Airline Sriwijaya - SNA, 1920, 09.01.2021
Flugzeugabsturz in Indonesien: Teile von Wrack und Leichen gefunden – Medien
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала