Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

66-Jährige tot in ihrer Wohnung in Rottenburg am Neckar aufgefunden – Nachbar unter Mordverdacht

© AP Photo / Jean-Francois BadiasPolizei in Deutschland (Archivbild)
Polizei in Deutschland (Archivbild) - SNA, 1920, 09.01.2021
Abonnieren
Ein 43-Jähriger soll seine 66-jährige Nachbarin im Landkreis Tübingen beraubt und getötet haben.
„Unter dem dringenden Verdacht, für den gewaltsamen Tod einer 66-jährigen Frau aus Rottenburg verantwortlich zu sein, haben die Ermittler der Kriminalpolizei noch in der Nacht zum Samstag einen 43-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen“, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft. Der Mann befinde sich derzeit in Untersuchungshaft.
Brand in einem staatlichen Krankenhaus im indischen Bundesstaat Maharashtra  - SNA, 1920, 09.01.2021
„Herzzerreißende Tragödie“: Zehn Neugeborene sterben bei Brand in indischem Krankenhaus
Der 43-Jährige lebe in einer anderen Wohnung im selben Haus in Rottenburg am Neckar als Betreuer einer pflegebedürftigen Seniorin.
„Schon in der Vergangenheit soll er von der Frau Geld verlangt und sie entsprechend bedrängt haben“, hieß es in der Mitteilung.
Der Mann sei am späten Freitagabend in seiner Wohnung widerstandslos festgenommen worden, so die Mitteilung. Zu den Vorwürfen habe er sich bislang allerdings nicht geäußert. Polizisten hatten die Wohnung seiner 66-jährigen Nachbarin am Freitagmittag nach einem Hinweis überprüft und die Leiche gefunden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала