Eiseinbruch an Wasserfall in Kamtschatka: eine Person stirbt

CC0 / Free-Photos / Pixabay / Wassefall im Winter (Symbolbild)
Wassefall im Winter (Symbolbild) - SNA, 1920, 07.01.2021
Am Wiljutschinski-Wasserfall auf der Halbinsel Kamtschatka ist das Eis eingebrochen. Nach vorläufigen Angaben ist dabei eine Person ums Leben gekommen, teilte das Katastrophenschutzministerium am Donnerstag mit.
Drei weitere Personen wurden bei dem Vorfall verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Zwei sind stabil, die dritte – ein Kind – befindet sich in kritischem Zustand.
Das russische Ermittlungskomitee leitete eine Untersuchung des Vorfalls ein.
Der Wasserfall Wiljutschinski liegt im Süden von Kamtschatka, 39 Kilometer von der regionalen Hauptstadt Petropawlowsk-Kamtschatski entfernt. Seine Höhe beträgt 40 Meter.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала