Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Das ist besser, als zu früh zu lockern“: Spahn will Lockdown-Verlängerung

© REUTERS / DANIEL KARMANNGesundheitsminister Jens Spahn
Gesundheitsminister Jens Spahn - SNA, 1920, 03.01.2021
Abonnieren
Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen zeichnet sich in Deutschland Medienberichten zufolge eine Verlängerung des bundesweiten Corona-Lockdowns über den 10. Januar hinaus ab. Zu den Befürwortern eines längeren Lockdowns gehört unter anderem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).
„Angesichts der immer noch zu hohen Zahlen ist es notwendig, die Maßnahmen, die Einschränkungen, zu verlängern“, sagte Spahn gegenüber „RTL Aktuell“ zur Begründung.
Corona-Lockdown in Dresden, 14. Dezember 2020 - SNA, 1920, 02.01.2021
„Extreme Arbeitslast“: Deutsche Ärzte fordern Verlängerung des harten Lockdowns
Auf den Intensivstationen habe man gerade einen Höchstwert an Corona-Patienten, ergänzte Spahn.
Der Minister verwies auf die Notwendigkeit, das Infektionsgeschehen „unbedingt“ zu senken und für längere Zeit niedrig zu halten.
„Das ist besser, als zu früh zu lockern und dann möglicherweise in einigen Wochen schon wieder vor möglichen schwierigen Fragen zu stehen.“
Zuvor hatten sich die Länder einem Medienbericht zufolge vor ihren Beratungen mit dem Bund am kommenden Dienstag zum weiteren Vorgehen grundsätzlich auf eine Verlängerung verständigt. Als Streitpunkt dienen offenbar die Dauer des Lockdowns und das, wie insbesondere mit Kitas und Schulen weiter verfahren werden sollte.

Mehr als 10.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (Stand: 03.01.2021, 00:00 Uhr) wurden insgesamt 1.765.666 Coronavirus-Infektionen in Deutschland gemeldet, das ist ein Plus von 10.315 zum Vortag. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus ist um 312 auf 34.272 gestiegen. Genesen sind laut Internetseite des RKI rund 1.381.900 Menschen, rund 13.800 mehr als am Vortag.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала