Söder fordert Politiker als Impf-Vorbilder

© AP Photo / Markus SchreiberBayerns Ministerpräsident Markus Söder (Archiv)
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (Archiv) - SNA, 1920, 03.01.2021
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert einer Zeitung zufolge eine möglichst rasche Impfung von Politikern und anderen Personen des öffentlichen Lebens, um die Impfbereitschaft zu erhöhen.
„Zu viele Fake News geistern immer noch durch das Netz”, sagt Söder der „Bild am Sonntag” einem Vorabbericht zufolge. Daher sei es nötig, „dass in naher Zukunft die Spitzen des Staates und der Bundesländer sowie andere Personen des öffentlichen Lebens als Vorbilder mit gutem Beispiel vorangehen”.
Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis erhält den Corona-Impfstofff von Pfizer-BioNTech - SNA, 1920, 02.01.2021
Schleppender Impfstart: Bund steht im Kreuzfeuer der Kritik
Söder spricht sich dafür aus, den Impfstoff falls möglich „sogar in Lizenz bei anderen Firmen in Deutschland” herstellen zu lassen um die Impfkampagne zu beschleunigen, teilt die Agentur Reuters am Sonntagmorgen mit. Die EU habe zu wenig Impfstoff bestellt und auf die falschen Hersteller gesetzt.
Darüber hinaus fordert Süder eine Ausweitung des Lockdowns um drei Wochen.

Aktuelle Infektionszahlen in Deutschland

In Deutschland wurden bisher insgesamt 1.765.666 Corona-Infektionen (Stand: 03.01.2021, 00:00 Uhr) bestätigt, das ist ein Plus von 10.315 zum Vortag. Weitere 312 Todesfälle wurden vom Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldet, insgesamt sind damit bislang 34.272 Menschen an dem Virus gestorben. Genesen sind demnach rund 1.381.900 Menschen, rund 13.800 mehr als am Vortag. Aktuell gibt es in Deutschland 349.500 Menschen, die aktiv an Covid-19 erkrankt sind, rund 3800 weniger als am Vortag.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала