Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mädchen in Tschechien beim Spielen im Garten von Giftschlange gebissen

© AP Photo / Eric GayKlapperschlange
Klapperschlange - SNA, 1920, 02.01.2021
Abonnieren
Eine große Giftschlange hat ein achtjähriges Mädchen in der Gemeinde Jenstejn, 15 Kilometer nordöstlich von Prag, beim Spielen im Garten eines Reihenhauses gebissen. Dies berichtete die Tageszeitung „Pravo“ am Samstag.
Demnach wird das Mädchen im Krankenhaus behandelt und befindet sich außer Lebensgefahr. Ihm sei sofort das Gegenmittel gegeben worden. Der Vorfall soll sich am Freitag gegen 17.00 Uhr ereignet haben.
Wie der Bürgermeister der Gemeinde Jenstejn mitteilte, soll es sich nach Einschätzung von Experten um eine Klapperschlange gehandelt haben.
Laut dem Herpetologen Karel Kerous hat das Mädchen Glück gehabt, dass die Schlange es durch den Schuh in den Fuß gebissen habe. Dadurch sei nur ein Teil des Giftes in den Körper gelangt.
Schlangenhaut, Schlange, Symbolbild - SNA, 1920, 31.12.2020
Alarm wegen Schlangenhaut im Keller – Feuerwehr räumt Haus in Dortmund
Reptilienexperten und Feuerwehr suchten noch nach dem Reptil, aber erfolglos. Es könnte sich in einem warmen Haus verkrochen haben. Die Polizei fahndet zurzeit nach dem Halter des entflohenen Tieres. Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung wurden Ermittlungen aufgenommen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала