Heiratsantrag in Corona-Schutzkleidung: Arzt geht vor seiner Kollegin in die Knie – Video

Ein Arzt aus einem russischen Krankenhaus hat seiner Kollegin einen Heiratsantrag gemacht. Da die Verlobung in der Corona-Zone stattfand, musste der Bräutigam seiner Verlobten den Ring auf die Handschuhe stecken. Geküsst haben sich die beiden mit Mundschutz.
In einem Krankenhaus der sibirischen Stadt Krasnojarsk sorgte ein Arzt für eine große Überraschung bei seiner Kollegin. Der Chirurg Igor Anochin machte der Anästhesistin Jekaterina Wnukowa einen Heiratsantrag.
Das Video, wo der Arzt vor seiner Kollegin in die Knie ging, wurde auf dem Account des Krankenhauses auf Instagram veröffentlicht.
Auf die Frage, ob sie ihn heiraten würde, antwortete die Anästhesistin mit einem Ja.
Dem Kommentar zu dem Clip zufolge hatten die beiden sich im April kennengelernt. Später sollen sie gemerkt haben, dass sie einander ihr ganzes Leben gesucht hatten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала