Supermarkt in Berlin brennt in Silvesternacht komplett aus – Fotos

CC0 / blickpixel / Pixabay / Feuerwehr (Symbolbild)
Feuerwehr (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.01.2021
Ein Supermarkt in Berlin ist nach Medienberichten in der Silvesternacht völlig ausgebrannt. Die rund 800 Quadratmeter große Fläche des Gebäudes im Ortsteil Buckow sei vollständig in Flammen aufgegangen und das Dach eingestürzt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.
In einem Teil des Marktes waren anscheinend Feuerwerkskörper gelagert. Sie explodierten durch das Feuer und flogen durch die Gegend.
Die Flammen könnten nur von außen gelöscht werden. Zusätzlich mussten mehrere Druckgasbehälter aus einem angeschlossenen Geschäft in Sicherheit gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen seien keine Menschen in Gefahr, hieß es. Es gebe keine Verletzten.
„Wir sind aktuell mit rund 100 Kräften vor Ort. Die Brandbekämpfung wird auch über vier Drehleitern geführt“, heißt es in einer Mitteilung der Berliner Feuerwehr auf Twitter.
Vorerst liegen keine weiteren Einzelheiten vor.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала