Riesenwelle reißt Mann von Hafenmauer: Dramatischer Moment auf Video festgehalten

Da laufen zwei Jogger auf einer Hafenmauer und ahnen noch nicht, was sich da gleich abspielen wird: Plötzlich rollt eine riesige Welle auf sie zu und reißt einen der Männer herunter. Die dramatische Szene wurde von einem Zeugen zufällig gefilmt.
Der Vorfall ereignete sich in der Ortschaft Orio in der autonomen Region Baskenland in Nordspanien, berichtet die Zeitung „The Sun“. Zwei Männer waren während des Sturms „Bella“ gerade auf der Haufenmauer, als es zu dem Zwischenfall kam.
Einer der Läufer wurde von einer gigantischen Welle erfasst und von der Mauer hinuntergespült. Der Betroffene soll vier Meter tief gestürzt sein.
Sein Freund eilte zu ihm, wie die Aufnahmen zeigen. Der Mann lag dem Bericht zufolge bewusstlos auf der Promenade.
Er wurde mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht.
Zum Gesundheitszustand des Mannes war nichts Weiteres bekannt.

Wintersturm „Bella“

Der Sturm „Bella“ war am Wochenende mit bis zu 170 Kilometern pro Stunde über Großbritannien hinweggefegt. Dort führte er zu Überflutungen und Stromausfällen.
Auch im Norden Frankreichs wurden wegen des Sturms Stromausfälle gemeldet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала