Große Party mitten in Pandemie: Neymar will Silvester mit 150 Gästen feiern

© SNA / Wladimir Astapkowitsch / Zur BilddatenbankNeymar
Neymar - SNA, 1920, 28.12.2020
Nach Angaben der Veranstalter wird die vom brasilianischen Stürmer Neymar angekündigte Silvesterparty unter Einhaltung von strikten Gesundheitsvorschriften stattfinden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.
Ursprünglich wurde der Stürmer des französischen Fußballvereins Paris Saint-Germain scharf kritisiert, nachdem einige Details seiner künftigen Silvesterparty von einer brasilianischen Zeitung veröffentlicht worden waren.
Allerdings teilte die Firma, die Neymars Party veranstaltet, später mit, dass die Berichte, wonach 500 Gäste daran teilnehmen sollten, nicht wahr seien. Laut den Veranstaltern würden an der Feier in Mangaratiba, einer Gemeinde im Bundesstaat Rio de Janeiro, nur 150 Gäste teilnehmen.
„Die Veranstaltung wird in Übereinstimmung mit allen sanitären Normen stattfinden, die von den öffentlichen Stellen festgelegt wurden“, teilten die Veranstalter mit.
Die Veranstaltung sei privat und alle nötigen Genehmigungen seien erhalten worden, hieß es weiter.
Allerdings antworteten die lokalen Behörden in Mangaratiba nicht auf die entsprechende Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters.
ein Feuerwerk beleuchtet die Sydney Harbour Bridge und das Sydney Opera House während der Neujahrsfeierlichkeiten 2018 - SNA, 1920, 28.12.2020
Silvester-Feuerwerk in Sydney: Sieben Minuten lang und ohne Zuschauer
Mit fast 7,5 Millionen bestätigten Corona-Fällen ist Brasilien auf dem dritten Platz unter den von Coronavirus am meisten betroffenen Ländern. Nach Angaben des brasilianischen Gesundheitsministeriums beträgt die Zahl der Corona-Tote bereits 191.139 Menschen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала