Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Noch ein Fall in Gütersloh: Arzt soll Patientin vergewaltigt haben

Arzt (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.12.2020
Abonnieren
Ein Arzt aus Gütersloh ist innerhalb von wenigen Tagen zum zweiten Mal wegen Vergewaltigung angezeigt worden.
Wie aus der gemeinsamen Mitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft hervorgeht, habe eine Frau einen sexuellen Übergriff aus dem Oktober angezeigt. Im Moment befindet sich der verdächtige Arzt in Untersuchungshaft.
Die Tatsache, dass der Mann schon in Untersuchungshaft sitzt, hängt mit einem zweiten Strafverfahren zusammen, das ebenfalls wegen des Verdachts auf eine Vergewaltigung gegen den 42-jährigen Arzt aus Oelde eingeleitet worden war.
Die Polizei am Tatort nach einer Schießerei in Berlin-Kreuzberg (26.12.2020) - SNA, 1920, 26.12.2020
Schießerei in Kreuzberg: Polizei fahndet nach Verdächtigen – Video
Wie die Polizei ferner mitteilte, sei die erste Anzeige Mitte Dezember von einer Frau erstattet worden. Einen Tag später war der Verdächtige vorläufig festgenommen worden. Dabei handelte es sich um eine 36 Jahre alte Patientin, die der Mann sexuell missbraucht haben soll.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала