Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

„Die Impfung ist der Game Changer” – Kanzler Kurz feiert ersten Impftag als historischen Tag

© REUTERS / LISI NIESNERÖsterreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz während einer Pressekonferenz zu Beginn der Impfkampagne (Wien, 27.12.2020)
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz während einer Pressekonferenz zu Beginn der Impfkampagne (Wien, 27.12.2020) - SNA, 1920, 27.12.2020
Abonnieren
In Österreich hat am Sonntag die großangelegte Impfkampagne gegen das Coronavirus begonnen. Der Bundeskanzler Sebastian Kurz hat den ersten Impftag als historischen Tag bezeichnet.
„Es ist der 27. Dezember des Jahres 2020 ein historischer Tag”, zitiert die Deutsche Presse-Agentur den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz. Es sei „der Anfang vom Sieg gegen die Pandemie”. Jede Impfung sei ein Schritt hin zur Normalität. „Ohne die global vernetzte Forschung wäre dieser heutige Tag nicht möglich gewesen”, so Kurz via Twitter am Sonntag.

Erste Österreicherin geimpft

Die 84-jährige Theresia Hofer aus dem Marchfeld ist die allererste Person, die eine Coronavirus-Impfung in Österreich erhalten hat, so das Portal orf.at. Sie wurde am Sonntag in der Früh in Wien geimpft. Sie wolle endlich ihre Kinder, Enkel und Urenkel wiedersehen, sagte Hofer. Dies hat nun auch der Bundeskanzler Kurz via Twitter mitgeteilt.
Kurz hat über die Corona-Impfkampagne im Land informiert. Demnach erfolgt diese in drei Phasen.
Laut dem Gesundheitsminister Rudolf Anschober. sollen in dem Land mit knapp neun Millionen Einwohnern gut vier Millionen Impfdosen zur Verfügung stehen.

Dritter Lockdown

In Österreich hat am 26. Dezember ein neuer Lockdown begonnen – es ist bereits der dritte im ablaufenden Jahr. Die Ausgangsbeschränkungen gelten rund um die Uhr, Kontakte werden stark eingeschränkt. Der Handel ist bis auf Grundversorger geschlossen, Gastronomie, Beherbergungs-, viele Freizeit- und alle Kulturbetriebe bleiben zu. Der Lockdown endet für alle am 24. Januar.

Aktuelle Infektionszahlen

In Österreich wurden bisher 3.757.237 Testungen durchgeführt. Insgesamt wurden 349.233 Fälle (Stand: 27.12.2020, 09:30 Uhr) bestätigt, teilte das österreichische Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz mit. Es gibt 5881 Todesfälle. 323.002 Personen gelten als genesen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала