Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Unbekannte schmeißen „Schaumparty“ in St. Petersburger Kanal: Schaum überdeckt Stadtteil – Video

Abonnieren
In einem Stadtteil der russischen Metropole St. Petersburg hat sich am Donnerstag ein seltsamer Zwischenfall ereignet. Plötzlich stiegen große Schaummassen aus einem Kanal, sodass auch Autofahrer davon betroffen waren. Augenzeugen-Aufnahmen zeigen, was da los war.
Bewohner des Stadtteils Krasnoselski haben in dem Dudergofka-Kanal ein ungewöhnliches Ereignis beobachtet. Dort bildete sich seltsamer Schaum, der sich weit durch den Stadtteil verbreitete.
Die russische Umweltbehörde Rosprirodnadzor und das für die Wasserversorgung zuständige Unternehmen Wodokanal trafen sofort zu dem Vorfallort ein, um die Lage zu untersuchen.
Auf die Anfrage des Portals „Megapolis Online“ gab die Umweltbehörde einen Kommentar zu dem Vorfall ab.
In dem Dudergofka-Fluss, der mit dem Kanal verbunden ist, seien geringere ölige Spuren entdeckt worden. Diese seien auf einen einmaligen Austritt von starker Waschflüssigkeit zurückzuführen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала