Papst Franziskus feiert Christmette mit Abstand und Masken

© AP Photo / Vincenzo PintoPapst Franziskus zelebriert traditionelle Christmette im fast leeren Petersdom in Rom
Papst Franziskus zelebriert traditionelle Christmette im fast leeren Petersdom in Rom  - SNA, 1920, 25.12.2020
Wegen der Corona-Pandemie hat Papst Franziskus die traditionelle Christmette diesmal im fast leeren Petersdom in Rom zelebriert. Kein Händeschütteln zum Friedensgruß, keine Gabenbereitung hat es gegeben. Nur wenige Gläubige saßen in den Bänken mit deutlichem Abstand zueinander und trugen Masken.
Das Oberhaupt der katholischen Kirche rief die Menschen zu neuem Selbstbewusstsein auf. Weihnachten erinnere daran, dass jeder Mensch in den Augen Gottes kostbar sei, sagte er. Gottes Liebe sei bedingungslos und hänge nicht von den Wunden und Misserfolgen der Vergangenheit ab, zitierte das Portal des Vatikans Franziskus.
Frauenkirche in Dresden - SNA, 1920, 22.12.2020
Kann nicht mein Christentum benutzen, um andere krankzumachen: Theologe zu Weihnachts-Corona-Regeln
Zudem rief Franziskus die Gläubigen dazu auf, die Leidenden zu trösten und den Armen zu dienen.
Der Mensch sei Gott gegenüber undankbar, so Franziskus. Er sei ungerecht gegenüber so vielen seiner Mitmenschen. Gott überschätze den Menschen also - er tue dies, weil er ihn aufs Äußerste liebe. Der Mensch müsse sich also von Gottes Liebe durchdringen lassen, anstatt das Leben mit Unterhaltung, Erfolg und Weltlichkeit zu füllen, sagte der Papst in seiner Weihnachtspredigt am Donnerstagabend.

Gottesdienst um zwei Stunden vorverlegt

Da jetzt in Italien ab 22.00 Uhr eine Ausgangssperre gilt, hat der Vatikan den zentralen Weihnachtsgottesdienst mit dem Papst um zwei Stunden vorverlegt. Etwas mehr als 100 Gläubige wurden in diesem Jahr in den Petersdom gelassen – anstatt der sonst fast 7000. Auch die Zahl der mit Franziskus zelebrierenden Kardinäle und Bischöfe war deutlich geringer.

Corona-Stand in Italien

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (Stand 24. Dezember, 06.09 CET) wurden in Italien 1.991.278 Personen positiv auf Sars-Cov-2-getestet. 70.395 Menschen sind an dem Erreger gestorben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала