Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Panzer einspannen – Es weihnachtet sehr!

© Foto : U.S. Marine Corps / Lance Cpl. Alex FairchildEin zum Weihnachten dekoriertes Panzerwagen der US-Armee
Ein zum Weihnachten dekoriertes Panzerwagen der US-Armee - SNA, 1920, 25.12.2020
Abonnieren
Der Santa hat seine Liste fertig, der Sack ist gepackt und vor dem Häuschen wartet ein Abrams-Gespann. Die 1. Panzerdivision der US-Armee meldet sich zum Bescherungseinsatz bereit!
Auch einem ehemaligen Kommandeur der amerikanischen Heerestruppen in Europa wird es an Weihnachten warm ums Herz. Erst recht, wenn er diese Bilder sieht. Mark Hertling, amerikanischer Generalleutnant a.D., hat bei Twitter ein Video veröffentlicht und kommentiert:
„Ältester Sohn befehligt ein Panzerbataillon innerhalb der 1. Panzerdivision. Als Vorbereitung auf die Feiertage hatte die Truppe einen Contest um die beste Weihnachtsbeleuchtung für ihre Fahrzeuge. Habe noch nie einen Panzerzug als Nachbau von Santas Schlitten gesehen. Bin stolz auf diese Soldaten.“
Diese Art von Aufmachung hat bei der US-Armee Tradition, schreibt das Portal „The Drive“. Es kommt sogar vor, dass Santa mit einem Kampfjet oder einem Truppentransporter bei den amerikanischen Soldaten erscheint. Schließlich müssen auch deren Kinder und Familien beschenkt werden.
Offensichtlich haben die Nato-Kollegen von der Bundeswehr die amerikanische Weihnachtstradition pünktlich zum 4. Advent aufgegriffen. Der Dingo macht richtig was her:
Die Kameraden freuen sich jedenfalls. Ob das lichterfrohe Abrams-Gespann oder der Dingo mit Weihnachtsbaumschmuck – gerade in diesem Jahr, in dem Weihnachtsevents und -besuche eingeschränkt sind, können die Soldaten und ihre Familien eine Aufmunterung besonders gut brauchen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала