Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

FSB verhindert Terroranschlag in Zentralrussland: 17-jähriger Lehrling festgenommen

© SNA / Pressedienst des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB FSB verhindert Terroranschlag in Zentralrussland: 17-jähriger College-Student festgenommen
FSB verhindert Terroranschlag in Zentralrussland: 17-jähriger College-Student festgenommen   - SNA, 1920, 25.12.2020
Abonnieren
Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat in der zentralrussischen Stadt Tambow einen Terroranschlag vereitelt. Das teilte die Behörde am Freitag mit. Ein 17-jähriger Lehrling sei festgenommen worden.
„Der FSB hat in der Stadt Tambow einen Terroranschlag verhindert. Ein 2003 geborener Bürger Russlands, der an der Vorbereitung dieses Verbrechens beteiligt war, wurde verhaftet“, heißt es in einer Pressemitteilung.
Bei der Durchsuchung seiner Mietwohnung seien Sprengstoff und Komponenten zur Herstellung einer Bombe beschlagnahmt worden. Motive und weitere Details des Verbrechens gab der FSB nicht bekannt.

Untersuchungsausschuss veröffentlicht Details des verhinderten Terroranschlags

Der Lehrling, der unter dem Einfluss von „destruktiven Subkulturen“ einen Terroranschlag in Tambow plante, habe nach Anweisungen aus dem Internet eine Bombe zusammenbauen wollen, sagte ein Vertreter des Untersuchungsausschusses. Auch dort soll er sich Ratschläge, wo es besser ist, eine Explosion zu verüben, geholt haben.
„Nach Angaben der Ermittlungsorgane hat sich der Tatverdächtige als Anhänger destruktiver Subkulturen auf die Verübung eines Terroraktes in einem Gebäude von Tambow vorbereitet. Als Tatwaffe plante er, einen selbstgebauten Sprengsatz zu verwenden, dessen Herstellungsverfahren er im Internet gefunden hatte. Am 23. Dezember dieses Jahres wurden verbrecherische Handlungen des Beteiligten von Angehörigen des FSB Russlands unterbunden“, heißt es.
Einsatzkräfte des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB (Archivbild) - SNA, 1920, 08.12.2020
In Russland seit Jahresbeginn 41 Terroranschläge verhindert
Nach dem Paragraphen des russischen Strafgesetzbuches „Vorbereitung auf die Begehung eines Terroranschlages“ wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Über die Auswahl der Vorbeugungsmaßnahme werde zurzeit entschieden.
Tambow liegt im europäischen Teil Russlands, rund 420 Kilometer südöstlich von Moskau.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала