Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

RKI meldet über 25.000 neue Corona-Infektionen in Deutschland

© REUTERS / MATTHIAS RIETSCHELCorona-Lockdown in Dresden, 14. Dezember 2020
Corona-Lockdown in Dresden, 14. Dezember 2020 - SNA, 1920, 25.12.2020
Abonnieren
In Deutschland wurden in 25.533 neuen Fällen Menschen positiv auf das Coronavirus getestet, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) mitteilt. Damit steigt die Gesamtzahl auf 1.612.648 Positiv-Tests.
Das Robert-Koch-Institut (RKI) bestätigt insgesamt 1.612.648 Infektionen (Stand: 25.12.2020, 00:00 Uhr) mit dem Coronavirus in Deutschland, das ist ein Plus von 25.533 zum Vortag. Weitere 412 Todesfälle wurden gemeldet, insgesamt sind damit bislang 29.182 Menschen an dem Virus gestorben. Genesen sind laut Internetseite des RKI rund 1.206.200 Menschen, rund 21.800 mehr als am Vortag.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Aufnahme seiner Weihnachtsansprache  - SNA, 1920, 24.12.2020
Steinmeier appelliert in Weihnachtsansprache an Geduld in Corona-Krise
Die Zahl der binnen sieben Tagen an die Gesundheitsämter gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Sieben-Tage-Inzidenz) lag am Freitag bei 188,8. Am Dienstag war mit 197,6 ein Höchststand erreicht worden. Den mit Abstand höchsten Wert erreicht Sachsen: Dort liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 441,3, also mehr als doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt. Es folgt Thüringen mit einem Wert von 320,6. Der niedrigste Wert wird in Mecklenburg-Vorpommern mit 87,1 verzeichnet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала