Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Journalisten warten auf Johnson – für Schlagzeilen sorgt aber sein Kater – Video

© REUTERS / TOBY MELVILLEDer Kater Larry, Mäusefänger von Downing Street
Der Kater Larry, Mäusefänger von Downing Street - SNA, 1920, 24.12.2020
Abonnieren
Während Journalisten gespannt auf den Auftritt des britischen Premierministers Boris Johnson vor seiner Residenz gewartet haben, hat der Kater Larry eine echte Show geliefert. Der Mäusefänger von der Downing Street versuchte, eine Taube zu fangen. Doch seinem „Frühstück“ gelang in letzter Sekunde die Flucht.
Am Donnerstagmorgen haben die Reporter auf die Ankündigung des Brexit-Handelsabkommens vor der Residenz des britischen Premierministers gewartet und sind plötzlich Zuschauer von Larrys Jagd geworden. Ein Journalist konnte den Angriff sogar aufnehmen.
Zuerst hat der Kater abgewartet, bis der Vogel auf der Suche nach Futter seine Wachsamkeit verloren hatte und ihn dann blitzschnell angegriffen. Jedoch musste der „oberste Mäusejäger des Kabinetts“ eine Niederlage erleiden: Nach ein paar Sekunden konnte sich der Vogel glücklicherweise befreien und fliehen.
Der Mäusefänger ist für seinen kämpferischen Charakter bekannt und hatte zuvor mehrmals mit seinem „Amtskollegen“, Kater Palmerston, gekämpft. Bis zum vergangenen Sommer galt Palmerston als „Chef-Mäusefänger“ im britischen Außenministerium.
Larry war in die Residenz des britischen Premierministers aus einem Tierheim gebracht worden und hat sein „Amt“ seit 2011 inne. Katzen leben seit dem 15. Jahrhundert in den Residenzen britischer Amtsinhaber. Seit 1929 tragen sie einen offiziellen Titel und erhalten ein Gehalt von 100 Pfund pro Jahr. Der berühmteste von ihnen war bislang der Kater Humphrey, der unter Margaret Thatcher, John Major und Tony Blair als Mausefänger fungierte. 2008 starb er im Alter von etwa 18 Jahren.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала