32.195 Corona-Neuinfektionen und 802 weitere Todesfälle in Deutschland

© AP Photo / Martin MeissnerEin Corona-Banner mit aufgedruckten Hygienehinweisen auf einer Kirche in Gelsenkirchen (14.10.2020)
Ein Corona-Banner mit aufgedruckten Hygienehinweisen auf einer Kirche in Gelsenkirchen (14.10.2020) - SNA, 1920, 24.12.2020
In Deutschland wurden in 32.195 neuen Fällen Menschen positiv auf das Coronavirus getestet, teilt das Robert-Koch-Institut (RKI) mit.
Das RKI bestätigt insgesamt 1.587.115 Infektionen (Stand: 24.12.2020, 00:00 Uhr) mit dem Coronavirus in Deutschland, das ist ein Plus von 32.195 zum Vortag. Weitere 802 Todesfälle wurden gemeldet, insgesamt sind damit bislang 28.770 Menschen an dem Virus gestorben. Genesen sind laut Internetseite des RKI rund 1.184.400 Menschen, rund 24.300 mehr als am Vortag.
Eine Kilinik in Hanau, Hessen - SNA, 1920, 23.12.2020
Wegen hoher Corona-Zahlen: Gesundheitsministerium bietet mehr Unterstützung für Kliniken
Die Zahl der binnen sieben Tagen an die Gesundheitsämter gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Sieben-Tage-Inzidenz) lag am Donnerstag bei 196,2. Den mit Abstand höchsten Wert erreicht Sachsen: Dort liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 425,7, also mehr als doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt, teilt die dpa mit. Es folgt Thüringen mit einem Wert von 327,9. Der niedrigste Wert wird in Mecklenburg-Vorpommern mit 95,6 verzeichnet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала