Schweiz erlaubt Flüge nach Großbritannien und Südafrika

© SNA / Konstantin Michaltschewski  / Zur BilddatenbankFlugzeug (Symbolbild)
Flugzeug (Symbolbild) - SNA, 1920, 23.12.2020
Eine Ausnahmeregelung tritt um Donnerstagmitternacht in Kraft, die den Passagierflugverkehr zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich sowie Südafrika ermöglicht. Dies gab das schweizerische Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) am Mittwoch auf seiner offiziellen Webseite bekannt.
Der Flugverkehr zwischen den Ländern wurde wegen der Berichte über eine in Großbritannien und Südafrika entdeckte Coronavirus-Mutation per Sonntag Mitternacht eingestellt. Die Schweiz erließ Einreiseverbote und Quarantäne für Angereiste aus den zwei Ländern.
Nun dürfen die Flüge unter besonderen Schutzmaßnahmen für in Quarantäne befindliche Passagiere wieder aufgenommen werden. Passagierflüge von Großbritannien und Südafrika zu Schweizer Flughäfen sind auch möglich, aber nur mit einer Ausnahmegenehmigung des BAZL und nur Schweizer Bürger, Inhaber eines Aufenthaltstitels oder eines Visums D der Schweiz dürfen befördert werden.
Corona-Massentests in Wien - SNA, 1920, 23.12.2020
Österreich
„Intransparenz, Chaos und Ignoranz“ – Österreich vor drittem Lockdown und Impfbeginn
Nach Berichten über eine neue Variante des Coronavirus, die in Großbritannien zuletzt aufgetaucht sein soll und möglicherweise deutlich ansteckender als die bisher bekannte Form sein könnte, entschieden viele europäische Staaten, Reisen aus und nach Großbritannien weitgehend einzuschränken. So sollte die Verbreitung der Virus-Mutation verhindert werden.
Der Chef-Virologe der Berliner Charité, Christian Drosten, wies die Behauptungen, dass die neue Coronavirus-Variante 70 Prozent ansteckender sein solle, als unwissenschaftlich zurück. Nach der Einschätzung Drostens sowie des Präsidenten des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, dürfte die Variante Deutschland bereits erreicht haben. In der Schweiz wurde laut dem Bundesrat bisher keine Mutation nachgewiesen.
LKW-Stau in Dover am 22. Dezember 2020 - SNA, 1920, 23.12.2020
Paris lockert Einreiseverbot für Lkw-Fahrer aus Großbritannien
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала