RKI gibt Tipps zu Weihnachtsfeiern in der Corona-Krise

© AP Photo / Markus SchreiberWeihnachtslaune in Deutschland
Weihnachtslaune in Deutschland  - SNA, 1920, 22.12.2020
Das Robert Koch-Institut (RKI) hat vor dem Hintergrund hoher Corona-Infektionszahlen zu Kontaktvermeidung über Weihnachten gemahnt. Wie RKI-Präsident Lothar Wieler am Dienstag sagte, sollte man auf Reisen verzichten und die Festtage im kleinsten Kreis verbringen.
Wieler rät außerdem, Treffen möglichst draußen zu machen. Es stünden schwere Wochen bevor, warnte er. Man solle deswegen achtsam sein, um die Infektionszahlen schneller herunterzubringen.
Mann in einem Duty-free-Shop in Deutschland  - SNA, 1920, 22.12.2020
Keine Konsumlaune in Deutschland wegen Corona-Maßnahmen
„Wir befürchten, dass sich über die Feiertage das Infektionsgeschehen noch weiter anspannen könnte“, zitiert die Deutsche Presse-Agentur Wieler. 
Mit Blick auf eine in Großbritannien registrierte neue Form des Coronavirus sagte Wieler, deren Bedeutung für das Infektionsgeschehen sei noch nicht endgültig einzuschätzen. Dies werde genau beobachtet, es seien noch viele Fragen offen. Klar sei aber, dass je mehr sich ein Virus verbreite, desto mehr Gelegenheit habe es, sich zu verändern.
Am heutigen Dienstag meldeten deutsche Behörden 19.528 neue Infektionsfälle und 731 Todesfälle binnen eines Tages.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала