Chinesische Schüler landen Millionen-Hit mit Tanz-Video

Ein Video aus einer chinesischen Grundschule, das Schüler in der Pause beim Tanzen zeigt, macht derzeit laut dem Portal CCTV die Runde im Netz. Dabei führen die Kinder typische Bewegungen aus dem traditionellen Uyghur-Tanz auf.
Laut dem Kommentar zu dem Video ging der Tanz-Clip der Schüler kurz nach der Veröffentlichung viral und sammelte innerhalb weniger Tage 100 Millionen Aufrufe in chinesischen sozialen Netzwerken.
Das Video zeigt, wie die Schüler einer Grundschule in der autonomen Region der Uigurischen Nationalität der Volksrepublik China in der Pause tanzen.
Bei der Choreografie hilft ihnen die Lehrerin Wu Xiaoyu.
Ihr zufolge helfe dies den Schülern insbesondere bei den Vorbereitungen für den Grundschulabschluss.
Durch den Tanz könnten sie sich ein wenig entspannen.
„Am Anfang hielten sich viele Kinder zurück. Dann sagte ich ihnen, dass es okay ist. Wenn Zeit zum Spielen und Entspannen da ist, solltet ihr das tun. Und wenn Unterricht ist, sollt ihr euch darauf konzentrieren“, erzählt die Lehrerin in dem Video.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала