„Phänomenale“ Aktion rührt Zug-Passagiere zu Tränen – Video

Ein Mann aus Irland hat beschlossen, seiner Freundin einen ungewöhnlichen Heiratsantrag zu machen. Sie arbeitet als Lokführerin. Mit seiner bewegenden Aktion hat er auch zahlreiche Fahrgäste zu Tränen gerührt. Nun geht dieses Video viral.
„Ich dachte nicht, dass mich etwas nach einer 13-stündigen Schicht aufmuntern könnte. Aber gerade machte ein Mann seiner Freundin, die den Zug fuhr, einen Heiratsantrag direkt auf dem Bahnsteig“, kommentierte eine Zeugin die Szene, die sie auf Video festhielt.
Die Angebetete steuerte den Zug gerade zum Bahnhof, wo ihr Freund mit einem Blumenstrauß und einem Plakat mit dem Heiratsantrag stand. Im Hintergrund erklang über die Durchsagelautsprecher eine romantische Melodie.
Die Frau fand sogar selbst den Clip in dem sozialen Netzwerk und bedankte sich bei der Filmerin für das Festhalten des Moments auf Video.
Andere Nutzer bewunderten die Aktion des Bräutigams.
„Das ist phänomenal. Großartiger Moment“, so ein User.
„Das Video hat meinen Tag gerettet. Herzlichen Glückwunsch. Freund, du bist ein echter Romantiker“, so ein weiterer Kommentar.
„Ich weine. Wir alle weinen“, schrieb ein anderer Nutzer.
„Aha, deswegen kommen Züge zu spät“, scherzte ein weiterer Kommentator.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала