Mann verschanzt sich in Gebäude nahe Paris: Mindestens zwei Verletzte – Medien

© AFP 2022 / GEOFFROY VAN DER HASSELTSpezialkräfte der Polizei vor einem Firmengebäude, in dem sich ein Mann mit seiner Frau verschanzten, 17. Dezember 2020
Spezialkräfte der Polizei vor einem Firmengebäude, in dem sich ein Mann mit seiner Frau verschanzten, 17. Dezember 2020 - SNA, 1920, 17.12.2020
Ein bewaffneter Mann hat sich laut französischen Medienberichten in der Nähe von Paris in einer Firma verschanzt. Mindestens zwei Menschen sollen zuvor verletzt worden sein.
Laut dem Sender BMFTV handelt es sich um Schussverletzungen. Die Verletzten schweben laut Medien aber nicht in Lebensgefahr, sie seien in ein Krankenhaus gebracht worden.
Eine Spezialeinheit der Polizei sei vor Ort, berichtet der Sender France Bleu. Man versuche, Verhandlungen mit dem Täter aufzunehmen. Die Hintergründe des Vorfalls sind bislang unklar.
Der Mann soll früher wegen häuslicher Gewalt angeklagt worden sein. Laut BMFTV sind der Täter und seine Frau inzwischen tot aufgefunden worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала