Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Geisterstadt in der Antarktis: Der Letzte lässt das Licht an

CC BY-SA 4.0 / highexposure.photography / Wikimedia Commons (cropped)Polarstation „Halley VI“ in der Antarktis (Archivbild)
Polarstation „Halley VI“ in der Antarktis (Archivbild) - SNA, 1920, 17.12.2020
Abonnieren
In der Polarstation „Halley VI“ arbeitet seit fast einem Jahr kein einziger Mensch mehr. Dennoch kommt die Wissenschaft in diesem antarktischen Forschungsstädtchen nicht zum Erliegen. Es wird gemessen, ermittelt und ausgewertet. Das Portal „Popular Mechanics“ berichtet.
Wetterphänomene werden akribisch aufgezeichnet, Ozonwerte gemessen, Klimaänderungen verfolgt – auf der Forschungsstation „Halley VI“ auf dem Eisschelf der Antarktis läuft die wissenschaftliche Arbeit ununterbrochen weiter, obwohl der letzte Forscher die Einrichtung im Februar dieses Jahres verlassen hat.
Eigentlich ist die Antarktisstation des British Antarctic Survey (BAS) darauf ausgelegt, wissenschaftliches Personal ganzjährig zu beherbergen. Es würden auch heute noch Menschen in der Station leben und arbeiten, hätte der Eisschelf, auf dem das Forschungsstädtchen sich befindet, keine Risse bekommen. Im Februar wurde die Mannschaft evakuiert.
Auf die Messdaten aus der Station müssen die britischen Antarktisforscher jedoch nicht verzichten. Täglich erhält das British Antarctic Survey rund ein Gigabyte Messdaten von „Halley VI“. Die Wissenschaftler bezeichnen die Station selbst als „Geisterstadt“. Energetisch versorgt wird die komplette Einrichtung von einem „Strahltriebwerk in der Box“, wie die Forscher sagen: einer Miniturbine mit autonomer Brennstoffzufuhr, aufgestellt in einem klimatisierten Container.
Rund um die Uhr arbeitet das kleine Kraftwerk – und liefert Strom auch für die Anlage namens „AutoDobson“: die komplett automatisierte Version jenes Geräts, mit dem die Forschungsstation „Halley“ in den Achtzigerjahren das Ozonloch entdeckte.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала