Start-up „Zoox“ von Amazon präsentiert selbstfahrendes Taxi – Videos

© Foto : ZooxSelbstfahrendes Taxi von Zoox
Selbstfahrendes Taxi von Zoox  - SNA, 1920, 15.12.2020
Die Amazon-Tochterfirma „Zoox“ hat in der Nacht zum Dienstag auf sozialen Netzwerken den Prototypen eines völlig autonomen elektrischen Taxis vorgestellt.
Das 3,63 Meter langes Fahrzeug kann laut der Pressemitteilung vorwärts und rückwärts mit bis zu 120 Stundenkilometern gleichermaßen gut fahren. Ein Akku mit 133 Kilowattstunden verspricht 16 Stunden Dauerbetrieb pro Ladung.
Bis zu vier Fahrgäste können gleichzeitig befördert werden. Zwei sich gegenüber installierte Zweierbänke sind mit Airbags, Becherhaltern sowie Touchscreens ausgestattet, die Route und Fahrziel anzeigen.
Beide Achsen sind lenkbar, was den Wagen extrem manövrierfähig macht. Das mit zwei Kameras und mehreren Sensoren ausgerüstete Fahrzeug hat ein hervorragendes Blickfeld. Die Sitze lassen sich entfernen und das Taxi so auch als autonomes Lieferauto einsetzen.
„Zoox“ testet seine Autos derzeit in Las Vegas, San Francisco sowie an seinem Hauptquartier Foster City im Silicon Valley. Wann die ersten Robotaxis auf die Straße kommen steht aber noch nicht fest.
Mercedes-AMG Project ONE - SNA, 1920, 15.12.2020
Nach der Arbeit: Formel-1-Weltmeister Hamilton testet Elektro-Supersportwagen von Mercedes - Video
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала