US-Justizminister William Barr gibt seinen Posten auf

© AP Photo / Jeff RobersonUS-Justizminister William Barr
US-Justizminister William Barr - SNA, 1920, 15.12.2020
US-Justizminister William Barr wird sein Amt am 23. Dezember verlassen, berichtet Reuters am Dienstag unter Verweis auf Barrs Rücktrittsschreiben an den US-Präsidenten Donald Trump.
In dem Schreiben lobte der Minister Trumps „historischen Rekord“: Der Präsident habe dazu beigetragen, die Wirtschaft und das Militär zu stärken sowie die illegale Einwanderung einzudämmen.
„Ich bin stolz darauf, eine Rolle bei den vielen Errungenschaften und beispiellosen Erfolgen gespielt zu haben, die Sie für das amerikanische Volk erzielt haben“, so Barr.
Barrs Stellvertreter Jeff Rosen werde nach seinem Rücktritt den Posten des Justizministers antreten.
„Wir hatten gerade ein sehr schönes Treffen mit Generalstaatsanwalt Bill Barr im Weißen Haus. Unsere Beziehung war sehr gut, er hat hervorragende Arbeit geleistet!“, schrieb Trump auf Twitter.
Am Wochenende kritisierte Trump den Minister scharf, nachdem das Wall Street Journal berichtet hatte, dass Barr bereits Anfang dieses Jahres über die Untersuchung wegen möglicher Steuerhinterziehung von Joe Bidens Sohn Hunter informiert war. „Eine große Enttäuschung!“, twitterte der Präsident. Außerdem waren sie auch in der Frage der vergangenen US-Wahlen nicht einig. Barr unterstützte Trumps Wahlbetrugsvorwürfe nicht und erklärte Anfang Dezember, dass das Justizministerium keine Anzeichen eines Wahlbetrugs festgestellt habe.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала