„France Footbal“-Dreamteam: Das sind die elf besten Spieler aller Zeiten

Die französische Fachzeitschrift „France Football“ hat eine Mannschaft mit den besten Kickern in der Geschichte des Fußballs zusammengestellt. 140 renommierte Sportjournalisten aus der ganzen Welt nahmen an der Wahl teil.
Von den derzeit aktiven Spielern schafften es Juventus-Star Cristiano Ronaldo und Barcelona-Virtuose Lionel Messi in die Traummannschaft. Die elf Spieler des Dreamteams – in der Fotostrecke von SNA.
© SNA / A. Botschinin

Das Dreamteam wurde nach dem 3-4-3-System erstellt. Das Tor des Dreamteams hütet Lew Jaschin. Er spielte für Dynamo Moskau und wurde Europameister mit der sowjetischen Nationalmannschaft. Er ist der einzige Torhüter in der Geschichte, der mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet wurde (1963).

Das Dreamteam wurde nach dem 3-4-3-System erstellt. Das Tor des Dreamteams hütet Lew Jaschin. Er spielte für Dynamo Moskau und wurde Europameister mit der sowjetischen Nationalmannschaft. Er ist der einzige Torhüter in der Geschichte, der mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet wurde (1963). - SNA
1/11

Das Dreamteam wurde nach dem 3-4-3-System erstellt. Das Tor des Dreamteams hütet Lew Jaschin. Er spielte für Dynamo Moskau und wurde Europameister mit der sowjetischen Nationalmannschaft. Er ist der einzige Torhüter in der Geschichte, der mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet wurde (1963).

© AP Photo / LUCA BRUNO

Zu den drei Verteidigern gehören der Brasilaner Cafu, der Deutsche Franz Beckenbauer und der Italiener Paolo Maldini. Foto: der brasilianische Fußballer Cafu

Zu den drei Verteidigern gehören der Brasilaner Cafu, der Deutsche Franz Beckenbauer und der Italiener Paolo Maldini. Foto: der brasilianische Fußballer Cafu - SNA
2/11

Zu den drei Verteidigern gehören der Brasilaner Cafu, der Deutsche Franz Beckenbauer und der Italiener Paolo Maldini. Foto: der brasilianische Fußballer Cafu

© AP Photo

Franz Beckenbauer wurde zweimal mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet – 1972 und 1976. Foto: Kapitän Franz Beckenbauer nimmt den WM-Pokal nach dem Sieg im Finale gegen die Niederlande 1974 entgegen. München, 26. Juni 1974.

Franz Beckenbauer wurde zweimal mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet – 1972 und 1976. Foto: Kapitän Franz Beckenbauer nimmt den WM-Pokal nach dem Sieg im Finale gegen die Niederlande 1974 entgegen. München, 26. Juni 1974. - SNA
3/11

Franz Beckenbauer wurde zweimal mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet – 1972 und 1976. Foto: Kapitän Franz Beckenbauer nimmt den WM-Pokal nach dem Sieg im Finale gegen die Niederlande 1974 entgegen. München, 26. Juni 1974.

© AFP 2022 / FILIPPO MONTEFORTE

Paolo Maldini von AC Milan

Paolo Maldini von AC Milan - SNA
4/11

Paolo Maldini von AC Milan

© SNA / Anton Denissow

Das Mittelfeld stellen der Spanier Xavi, der Deutsche Lothar Matthäus, der Brasilianer Pele und der Argentinier Diego Maradona. Bemerkenswert ist, dass keiner von ihnen mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet wurde. Xavi (R) bei der EM-2008

Das Mittelfeld stellen der Spanier Xavi, der Deutsche Lothar Matthäus, der Brasilianer Pele und der Argentinier Diego Maradona. Bemerkenswert ist, dass keiner von ihnen mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet wurde. Xavi (R) bei der EM-2008 - SNA
5/11

Das Mittelfeld stellen der Spanier Xavi, der Deutsche Lothar Matthäus, der Brasilianer Pele und der Argentinier Diego Maradona. Bemerkenswert ist, dass keiner von ihnen mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet wurde. Xavi (R) bei der EM-2008

© AFP 2022 / STAFF

Lothar Matthäus ist deutscher Rekordnationalspieler (150). Foto: Diego Maradona und Lothar Matthäus (L) im WM-Finale 1986. Mexiko, 29. Juni 1986.

Lothar Matthäus ist deutscher Rekordnationalspieler (150). Foto: Diego Maradona und Lothar Matthäus (L) im WM-Finale 1986. Mexiko, 29. Juni 1986. - SNA
6/11

Lothar Matthäus ist deutscher Rekordnationalspieler (150). Foto: Diego Maradona und Lothar Matthäus (L) im WM-Finale 1986. Mexiko, 29. Juni 1986.

© AFP 2022

Pele ist der einzige Fußballspieler weltweit, der dreimal Weltmeister wurde (1958, 1962 und 1970). Zudem wurde er zweimal in die WM-Top-Elf gewählt.

Pele ist der einzige Fußballspieler weltweit, der dreimal Weltmeister wurde (1958, 1962 und 1970). Zudem wurde er zweimal in die WM-Top-Elf gewählt. - SNA
7/11

Pele ist der einzige Fußballspieler weltweit, der dreimal Weltmeister wurde (1958, 1962 und 1970). Zudem wurde er zweimal in die WM-Top-Elf gewählt.

© AFP 2022 / JORGE DURAN

Diego Maradona wurde bei einer Abstimmung auf der FIFA-Webseite zum besten Fußballspieler des 20. Jahrhunderts gekürt.

Diego Maradona wurde bei einer Abstimmung auf der FIFA-Webseite zum besten Fußballspieler des 20. Jahrhunderts gekürt. - SNA
8/11

Diego Maradona wurde bei einer Abstimmung auf der FIFA-Webseite zum besten Fußballspieler des 20. Jahrhunderts gekürt.

© REUTERS / SERGIO PEREZ

Als beste Stürmer in der Fußball-Geschichte wurden der Argentinier Lionel Messi, der Portugiese Cristiano Ronaldo und der Brasilianer Ronaldo gekürt. Messi gilt als die beste Offensivkraft in der Geschichte des FC Barcelona und der argentinischen Nationalmannschaft. Messi ist laut Experten einer der besten Fußballspieler aller Zeiten. Foto: Lionel Messi beim Champions League Spiel

Als beste Stürmer in der Fußball-Geschichte wurden der Argentinier Lionel Messi, der Portugiese Cristiano Ronaldo und der Brasilianer Ronaldo gekürt. Messi gilt als die beste Offensivkraft in der Geschichte des FC Barcelona und der argentinischen Nationalmannschaft. Messi ist laut Experten einer der besten Fußballspieler aller Zeiten. Foto: Lionel Messi beim Champions League Spiel - SNA
9/11

Als beste Stürmer in der Fußball-Geschichte wurden der Argentinier Lionel Messi, der Portugiese Cristiano Ronaldo und der Brasilianer Ronaldo gekürt. Messi gilt als die beste Offensivkraft in der Geschichte des FC Barcelona und der argentinischen Nationalmannschaft. Messi ist laut Experten einer der besten Fußballspieler aller Zeiten. Foto: Lionel Messi beim Champions League Spiel

© AP Photo / MURAD SEZER

Der brasilianische Stürmer Ronaldo, der die WM 1994 und 2002 gewann, wurde zweimal mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet (1997, 2002). Laut Experten, Sportlern und Sportorganisationen ist er einer der besten Spieler in der Fußballgeschichte. Foto: Ronaldo bei der WM-2002

Der brasilianische Stürmer Ronaldo, der die WM 1994 und 2002 gewann, wurde zweimal mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet (1997, 2002). Laut Experten, Sportlern und Sportorganisationen ist er einer der besten Spieler in der Fußballgeschichte. Foto: Ronaldo bei der WM-2002 - SNA
10/11

Der brasilianische Stürmer Ronaldo, der die WM 1994 und 2002 gewann, wurde zweimal mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet (1997, 2002). Laut Experten, Sportlern und Sportorganisationen ist er einer der besten Spieler in der Fußballgeschichte. Foto: Ronaldo bei der WM-2002

© REUTERS / Alberto Lingria

Cristiano Ronaldo ist der erste  Fußballspieler in der Geschichte, der die englische Premier League, die spanische La Liga und die italienische Serie A gewann. Er ist der beste Spieler in der Geschichte des portugiesischen Fußballs und einer der weltweit besten Spieler in der Geschichte.

Cristiano Ronaldo ist der erste  Fußballspieler in der Geschichte, der die englische Premier League, die spanische La Liga und die italienische Serie A gewann. Er ist der beste Spieler in der Geschichte des portugiesischen Fußballs und einer der weltweit besten Spieler in der Geschichte. - SNA
11/11

Cristiano Ronaldo ist der erste  Fußballspieler in der Geschichte, der die englische Premier League, die spanische La Liga und die italienische Serie A gewann. Er ist der beste Spieler in der Geschichte des portugiesischen Fußballs und einer der weltweit besten Spieler in der Geschichte.

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала