Nach der Arbeit: Formel-1-Weltmeister Hamilton testet Elektro-Supersportwagen von Mercedes - Video

Die deutsche Mercedes‑AMG GmbH hat ein Video mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton veröffentlicht. Es zeigt, wie der siebenfache Champion einen Sportwagen mit „modernster und effizientester Formel1-Hybrid-Technologie“ testet.
„Was macht der siebenfache Formel-1-Weltmeister nach einer erfolgreichen Saison?“, lautet die Unterschrift unter dem offiziellen YouTube-Video.
Offenbar testet er unter anderem die Neuigkeiten von Mercedes. Im Rahmen der Marketingkampagne „After work“ (zu dt.: „Nach der Arbeit“) zeigt sich Hamilton am Steuer des Erprobungsträgers des Hypercars Mercedes-AMG „Project ONE“.
„Das zweisitzige Mercedes-AMG Project ONE wird erstmals modernste und effizienteste Formel-1-Hybrid-Technologie nahezu eins zu eins von der Rennstrecke auf die Straße bringen“, heißt es auf der offiziellen Webseite des Unternehmens.
Der Elektro-Supersportwagen soll mehr als 740 kW/1000 PS leisten und mehr als 350 Stundenkilometer schnell sein. Die Beschleunigung von null auf 200 Stundenkilometer dauert weniger als sechs Sekunden. Die elektrische Reichweite beträgt 25 Kilometer.
Medienberichten zufolge werden 275 Stück Mercedes-AMG One produziert. Der Preis liegt bei etwa 2,5 Millionen Euro. Alle Fahrzeuge sollen bereits verkauft worden sein.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала