Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nutzung sozialer Medien erhöht Akzeptanz von COVID-19-Fehlinformationen – Analyse

© CC0 / XANDER_DEZ / PixabaySoziale Medien (Symbolbild)
Soziale Medien (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.12.2020
Abonnieren
Je mehr Menschen sich auf soziale Medien als Hautnachrichtenquelle verlassen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Fehlinformationen über die Corona-Pandemie glauben, berichtet das Portal EurekAlert unter Verweis auf eine aktuelle Umfrageanalyse des Forschers der Washington State University, Yan Su.
Die Studie habe Fragen zur Nutzung sozialer Medien, zu Ebenen ihrer Sorge und zum Vertrauen in Wissenschaftler sowie dazu enthalten, wie sehr die Befragten Diskussionen mit Menschen mit unterschiedlichen Ansichten schätzen.
„Je mehr Sie soziale Medien nutzen, desto wahrscheinlicher wird es, dass Sie sich Sorgen um COVID-19 machen, vielleicht weil es in den sozialen Medien viele unbegründete und Verschwörungstheorien gibt“, erklärt Su nach der Umfrageevaluation. „Dann kann dies wiederum ein höheres Maß an Sorge auslösen, was zu einem weiteren Glauben an Fehlinformationen führt.“
Die Ergebnisse sollten helfen, die Verbreitung von Fehlinformationen zu unterbrechen. Eine Lösung wäre, Faktenchecker auf Social Media-Plattformen zu implementieren. Noch zwei Faktoren werden Su zufolge den Glauben an falsche Informationen schwächten: das Vertrauen in Wissenschaftler und die Präferenz für „Diskussionsheterogenität“, was bedeutet, dass Menschen gerne mit anderen sprechen, die unterschiedliche Ansichten vertreten.
Corona-Test - SNA, 1920, 13.12.2020
Studie: Maske verringert Corona-Infektionsrisiko um fast die Hälfte
Die Umfragedaten wurden zu Beginn der Pandemie erhoben. An der Befragung sollen 3080 Menschen teilgenommen haben. Aufgrund der zunehmenden Verbreitung falscher und irreführender Geschichten rund um die Pandemie ist laut Su weitere Forschung erforderlich.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала