Nach US-Sanktionen wegen S-400-Einsatz: Ankara kündigt angemessene Antwort an

CC0 / Engin_Akyurt / Pixabay / Türkische Flagge, Symbolbild
Türkische Flagge, Symbolbild - SNA, 1920, 14.12.2020
Die Türkei werde in angemessener Weise und Zeit die nötigen Schritte gegen diese „ungerechte“ Entscheidung unternehmen, zitiert die Deutsche Presse-Agentur (dpa) die Mitteilung des türkischen Außenministeriums von Montag.
Es sei ein Vorgehen „ohne jede Vernunft“, dass sich die USA geweigert hätten, das Problem mit Diplomatie zu lösen, und stattdessen Sanktionen verhängen, hieß es weiter. Die Türkei lade die USA dazu ein, die Sanktionsentscheidung zu überdenken und den „schwerwiegenden Irrtum“ zurückzunehmen.
US-Außenminister Mike Pompeo hatte zuvor Strafmaßnahmen gegen das Direktorat der Verteidigungsindustrie (SSB) verkündet. SSB-Präsident Ismail Demir, der von den Sanktionen auch persönlich betroffen ist, schrieb auf Twitter: „Jegliche im Ausland getroffene Entscheidung gegen mich oder meine Institution wird meine Haltung und die meines Teams nicht ändern. Die türkische Verteidigungsindustrie kann in keiner Weise behindert werden.“

S-400-Lieferungen an Türkei

Die Lieferungen der modernsten russischen Flugabwehrsysteme S-400, die eine Krise in den Beziehungen zwischen der Türkei und den Vereinigten Staaten ausgelöst hatten, hatten Mitte Juli 2019 begonnen. Washington forderte Ankara auf, sich aus dem Geschäft zurückzuziehen und im Gegenzug amerikanische Systeme „Patriot“ zu kaufen. Die USA drohten, den Verkauf der neuesten Kampfflugzeuge F-35 an die Türkei zu verzögern oder zu stornieren sowie Sanktionen gemäß dem sogenannten Gesetz zur Bekämpfung der Gegner Amerikas (CAATSA) zu verhängen. Ankara weigerte sich, Zugeständnisse zu machen, und setzte die Verhandlungen über eine weitere Lieferung von S-400-Systemen fort.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bestätigte Tests des russischen
Raketenabwehrsystems S-400 im Oktober und betonte dabei: „Die Position der USA in dieser Frage verpflichtet uns zu nichts.“
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала